Trägerverein

Die Montessori-Vereinigung Hof e.V. ist Träger dieser Schule.

Die Montessori-Vereinigung Hof e.V. ist ein gemeinnützig tätiger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Montessori-Pädagogik zu verbreiten und zu fördern. Der Verein fühlt sich einem humanistischen Menschenbild verpflichtet und hat den Anspruch, durch Angebote ganzheitlichen Lernens Kinder auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu begleiten.

Die Wurzeln der Montessori-Vereingung Hof e.V. reichen in das Jahr 1997 zurück. Eine Handvoll engagierter Pädagoginnen und Pädagogen gründeten den Verein zunächst mit einer Beratungsstelle für ganzheitliches Lernen in bescheidenen räumlichen Verhältnissen.

Die rege Nachfrage nach den Beratungs- und Kursangeboten für Kinder und Eltern war Anlass zur schrittweisen Erweiterung.

Unter dem Dach der "Casa Montessori" entstand im Laufe der Jahre ein Kinderhaus sowie eine interdisziplinär arbeitende Beratungsstelle mit mehreren Abteilungen.

Über die originären Angebote der Lernberatung, der Fortbildung und der Elternschule hinaus sind hier insbesondere die Praxis für Ergotherapie sowie die Frühförder- und Frühberatungsstelle zu nennen.

Seit 2003 hat die Montessori-Vereinigung Hof e.V. die Trägerschaft über die Freie Montessori-Volksschule Berg. Zwei Jahre Vorlauf und intensive Arbeit für den Aufbau einer Elterninitiative waren nötig, ehe auf der Grundlage eines von der Regierung von Oberfranken genehmigten Konzeptes der Startschuss für den Schulbetrieb mit einer ersten jahrgangsübergreifenden Klasse im alten Schulhaus in Leupoldsgrün gegeben werden konnte. Seit dem Schuljahr 2005/2006 befindet sie sich im Schulgebäude der ehemaligen Teilhauptschule in Berg.

Hier finden Sie den Internetauftritt des Trägervereins http://www.montessori-hof.de

Zusätzliche Informationen