28.07.2011: Floßbau der Lerngruppe 1

Am vorletzten Schultag ( Donnerstag, 28.07.11) waren alle Montessorischülerinnen und -schüler ausgeflogen. Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass es für alle ein toller Wander- oder Ausflugstag werden konnte. Die LG1 fand sich am Auensee wieder. Dort bauten die Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Erlebnispädagogen des Abenteuerladens Hof in drei Gruppen drei stabile Floße aus Brettern, aufgepumpten Schläuchen und Seilen. Danach durften die Gruppen ausgerüstet mit Schwimmwesten und Rudern auf ihren selbstgebauten Floßen in See stechen. Sie hatten den Auftrag, bis zur Insel und zurück zu rudern. Nicht alle waren diesem Abenteuer gewachsen und hatten Angst, das Gleichgewicht zu verlieren und zu sinken. Daher beschlossen zwei Kinder, erstmal lieber an Land zu bleiben. Schließlich durften sie dann doch mit Frau Zimmermann und Frau Martini sicher im Kanadier mitfahren. Alle hatten sehr viel Spaß und keiner blieb ganz trocken, auch die Lehrerinnen nicht.

 

dsc01378

  

dsc01386

 

 

dsc01395

 

dsc01401

 

 

dsc01412

 

dsc01420

 

dsc01431

 

dsc01432

 

dsc01434

 

dsc01444

© 2021 Montessori-Volksschule Berg