05.03.2010: Schule – und was kommt dann?

Besuch der Montessorischule im BIZ

Am 5. März 2010 besuchten wir, die achte Klasse der freien Montessori Volksschule in Berg, mit unserer {tooltip}AWT{end-link}Arbeit / Wirtschaft / Technik{end-tooltip}-Lehrerin Frau Malika Winterling das Berufsinformationszentrum, kurz BIZ genannt, in Hof. Frau Farrenkopf, unsere Berufsberaterin, und Herr Reifenrath begrüßten uns im 09:00 Uhr im Gruppenraum. Über eine Power-Point-Präsentation wurden uns viele nützliche Informationen zum Thema Berufswahl vorgestellt. So erfuhren wir einiges über die verschiedenen Ausbildungsarten. Wir wissen jetzt, dass es duale Ausbildungen (eine Kombination aus dem Lernen im Betrieb und dem Lernen in der Berufsschule) und schulische Ausbildungen (Ausbildung ausschließlich an einer Fachschule) gibt. Anschließend teilte uns Frau Farrenkopf die Informationsbroschüre „Berufe regional“ aus. Hier wurden die in der Region Hof angebotenen Berufsausbildungen, die Anzahl der freien Stellen in diesen Berufen und die empfohlenen Schulabschlüsse übersichtlich dargestellt. Wir warfen einen Blick in das Heft und sprachen in der Gruppe darüber. So konnten wir viele interessante Informationen gewinnen.

 

Nun wurde es praktisch: Es folgte von Herrn Reifenrath eine Einführung über die Internetseiten BerufeNet, Planet-Beruf, KursNet und die Jobbörse. Nach der anschaulichen Präsentation durften wir selbst an die Computer und starteten unserem Berufswahltest online! In dem Test wurden wir zuerst nach unseren beruflichen Interessen befragt, danach kamen Fragen über unsere Stärken, unser Verhalten, den angestrebten Schulabschluss und als letztes über unsere Schulnoten. Nachdem wir alle erfolgreich mit dem Test fertig waren, erkundeten wir die ausliegenden Broschüren und Informationsblätter zu den einzelnen Ausbildungsberufen und den schulischen Ausbildungen. Diese konnten wir dann, zusammen mit dem ausgedruckten Berufswahltest, in unserer Berufsmappe, die jeder von uns bekam, abheften.

 

An diesem Vormittag haben wir viel Neues dazugelernt und sind unserem Berufswunsch ein ganzes Stück näher gekommen. Wir können einen Besuch im BIZ nur empfehlen. Gerade Schüler/innen, die noch nicht wissen, welchen Ausbildungsberuf sie erlernen möchten, sollten sich zusammen mit ihrem Lehrer dort informieren! Wir danken dem BIZ-Team und freuen uns nun auf unsere bevorstehenden Praktika. Jetzt kann es losgehen!

 

Sophia Bayreuther und Loreen Triller

 

 

montessori 01

 

montessori_02

 

montessori_03

 

 

montessori_05

 

montessori_06

 

montessori_07

 

montessori_08

 

montessori_09

 

montessori_10

 

montessori_11

 

montessori_12

 

montessori_13

 

montessori_14

 

montessori_15

 

montessori_16

© 2021 Montessori-Volksschule Berg