13.12.2013 Wir im Frankenwald: Kleiner, feiner Weihnachtsmarkt

Berger Winkel Weihnacht im Heinrich-Holzschuher-Park am 15. Dezember

Berg - Der Gewerbeverein im Berger Winkel hat die Vorbereitungen für die Berger Winkelweihnacht am dritten Adventssonntag, den 15. Dezember fast abgeschlossen. Der Heinrich- Holzschuher-Park wird sich wieder in ein kleines Weihnachtsdorf mit vielen Buden verwandeln und ab 14.30 Uhr die Pforten öffnen.

Die Vorsitzende des Gewerbevereins Andrea Geisler versichert, dass auch heuer wieder zahlreiche Verkäufer gewonnen werden konnten, die in Berg besonders
schöne und ausgefallene Geschenkideen und Leckereien anbieten werden, die sonst nicht überall zu finden sind. Glühwein, Jagertee, Kaffee und Tee sowie Kinderpunsch sorgen für das „innere Einheizen“, bei doch hoffentlich winterlichen Temperaturen
und vielleicht Winterlandschaft. Für das kulinarische Wohlbefinden sorgen Bratwürste, Wiener und Räucherfisch sowie weiteres köstliches Selbstgemachtes.

Alle Jahre wieder kann man auch in Berg seinen Weihnachtsbaumkaufen. In den Ständen sind Weihnachtsdekoration, handgemachte Seifen und Schmuck neben vielen weiteren besonderenAngeboten zu haben. Die Berger Gewerbetreibenden legen Wert auf eine beschauliche Stimmung und besondere Atmosphäre im Heinrich-Holzschuher-
Park. Dabei tauchten Feuerschalen und Lichterketten das Areal in ein romantisches Licht. Die Mädchen und Jungen der ersten und vierten Jahrgangsstufe der Berger
Grundschule werden neben der Flötengruppe unter der Leitung Petra Goedicke aus Bruck das Bühnenprogramm bestreiten und mit weihnachtlichen Weisen und Geschichten die Vorfreude auf das Fest der Festesteigern.

s9-1

 

Bei der Montessori-Schule ist praktisches Tun angesagt. Jürgen König wird mit der „Schul-Schmiede“ vor Ort sein und wer mag, der kann auf dem Ambos hämmern, natürlich vorher im Schmiedefeuer das Eisen zum Glühen bringen bringen. Ein weiteres Aktivangebot der „Monte“ ist das Kerzentauchen.

s9-2

 

Die Berger Winkel Weihnacht ist mittlerweile bekannt für ihren besonderen Charme in der Berger Ortsmitte. Beim kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt ist auch der Besuch des Christkinds fest eingeplant.Außerdem gibt es bei einem Gewinnspiel wie in jedem Jahr attraktive Gutscheine aus dem Berger Winkel zu gewinnen. Der Gewerbeverein freut sich schon heute auf zahlreiche Besucher. Aber das ist ja noch nicht alles rund um den Weihnachtsmarkt im Berger Winkel.

Die Berger Krippenfreunde freuen sich ebenfalls auf zahlreichen Besucht und zwar in der Zeit von 10.30 bis 17 Uhr können die Besucher aus Nah und Fern die Krippenausstellung im Luthersaal bestaunen. Dabei sind komplett andere Krippen als im Vorjahr zu sehen und das bei freiem Eintritt, Glühwein und Lebkuchen.
Das stimmt sicherlich auf Weihnachten ein. Um 19 Uhr beschließt das Weihnachtskonzert der Kirchengemeinde in der Jakobuskirche mit Musikern und
Musikgruppen wie dem Posaunenchor Berg den dritten Adventsonntag und rundet sozusagen die Berger Winkel Weihnacht musikalisch ab.

Auf zahlreichen Besuch der Winkel-Weihnacht freut sich der Verein zur Förderung von Fremdenverkehr, Handelund Gewerbe und wünscht allen Berger Bürgern und Besuchern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, ruhige und erholsame Feiertage sowie für das kommende Jahr alles Gute.

© 2021 Montessori-Volksschule Berg